Startseite

Aktuelles

Max

Karriere

Resultate

Technik

Media

Max im Fernsehen

Galerien

Partner

Kontakt


                                                                                          

                                                                                                 
                                         
 
Die Technik 2017
 
 
YAMAHA YZF-R3
 
 
Das Team Yamaha Freudenberg setzt in der Saison 2017 in der neuen Supersport-300 Klasse eine YAMAHA YZF R3 ein und wird zudem von Yamaha-Deutschland unterstützt.
 
Damit pilotiert Max 2017 zum ersten Mal ein Bike mit Unterstützung des Herstellers.
 
Technische Daten:
  • Rahmen
     
           Brückenrohrrahmen
     
  • Fahrwerk
     
            Oehlins Gabel und Federbein
     
  • Bremsanlage
     
            Brembo 2-Kolben Monoblock Sattel vorn
            1 Bremsscheibe 298 mm vorn
            Brembo 2 Kolben Sattel hinten
            220 mm Brembo Bremsscheibe hinten
     
  • Abgasanlage
     
            Akrapovic Titan Anlage
     
  • Motor
     
            YAMAHA, 321 ccm Viertakt Motor,
            2-Zylinder-Motor, Flüssigkeitsgekühlt, 4-Takt, DOHC, 4 Ventile
            sequentielles 6 Gang-Getriebe
     
            Leistung: 30,9 kW (42,0PS) bei 10.750 /min
            optimiert über Power Commander von Dynojet
     
  • Motorsteuerung
     
            Einheitselektronik von YAMAHA
     
  • Datarecording
     
            2D Datarecording
     
  • Reifen
     
            Einheitsreifen von Pirelli 110/70-17 - 140/70-R17
YAMAHA YZF R3
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


[Impressum] [Gästebuch] [Archiv Bilder] [Archiv Rennberichte] [Archiv Ergebnisse]